Da nich für!

4 Okt

So sagt der Hamburger: „Gerne geschehen“ oder „Bitte“ als Antwort auf ein Dankeschön.

Abwandlung auch: „Dafür nich!“

Advertisements

6 Antworten to “Da nich für!”

  1. Cornelius 5. Oktober 2008 um 10:28 #

    Nina, Hannah,

    ‚da nich für!‘ ist vom Wortklang doch etwas schöner als ein ‚Dafür nich!‘

    Ich hatte mal einen Kollegen in Berlin, der sage und schreibe drei Monate mühsam meine Antwort auf Dankeschön lernen mußte und meine Antwort schon immer breit grinsend abgewartet hat.

    Ein weiterer Kollege aus Frrrrranken mußte immer über mein ‚Besser ist das!‘ lachen.

    Ja, ja, diese nordischen Weisheiten….

  2. Marion 5. Mai 2015 um 12:55 #

    Dass „da nich für“ ein Hamburger Ausdruck ist, ist ja eine Sache und da hab ich auch nichts dagegen. Aber neuerdings hört man diesen Ausdruck doch überall, er scheint plötzlich Mode zu sein. Das ist echt ätzend.

  3. bc.de 25. Juli 2015 um 16:50 #

    Kommisar Thiel sei Dank!

  4. Katharina 3. Februar 2017 um 07:31 #

    Man *könnte* sich ja auch freuen, daß andere diese Redensart übernehmen, anstatt darüber die Nase zu rümpfen. Ist ja durchaus auch ein Kompliment. Ich sage das schon seit Jahren- als waschechte Rheinländerin.

  5. Marion 3. Februar 2017 um 11:45 #

    Ich bin froh, dass das „da nich für“ als trendy Redensart wieder nachgelassen hat, habe es sogar schon richtig lange nicht mehr gehört. Statt dessen dröhnt es jetzt aus allen Ecken „seeehr geeeerne“. Gruselig!!

  6. HBZet 16. Mai 2017 um 05:21 #

    Das hat der Hamburger vom Bremer abgeguckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: